AK-Partnerschaft

Arbeitskreis Partnerschaft
Arbeitskreis Partnerschaft Tansania:
9.7., 19.30 Uhr
Kontakt: Pfr. Eckert (Tel. 0176/31013599)

Partnerschaft Kilakala

Durch Beziehungen unseres ehemaligen Pfarrers Dr. Christian Weitnauer aus früherer Tätigkeit besuchte uns im Sommer 2013 Pfarrer Emanuel Onyesha mit Frau aus der Gemeinde Kilakala (Morogoro/Tansania) in Gaimersheim.
Die Gemeinde Kilakala liegt auf 500 m Höhe in Stadt und Bezirk Morogoro im östlichen Teil von Tansania, ca. 200 km westlich der ehemaligen Hauptstadt Daressalam.
Anfang 2014 ging von dort eine Freundschaftsanfrage bei unserer Kirchengemeinde ein mit dem Ziel einer Gemeindepartnerschaft der evangelisch-lutherischen Gemeinden von Kilakala und Gaimersheim.
Seit Mai 2014 trifft sich ein Arbeitskreis von interessierten Gemeindemitgliedern regelmäßig, um die Beziehungen zu entwickeln.
Der Kirchenvorstand in Gaimersheim beschäftigte sich mehrmals mit dem Thema Gemeindepartnerschaft, bewertete die Absicht einer zukünftigen Partnerschaft positiv und bat den Arbeitskreis, die Beziehungen weiter zu entwickeln.
Seitdem finden Briefwechsel auf Englisch mit Fotos zwischen den Gemeinden statt, um verschiedene Eindrücke von der jeweils anderen Kultur zu bekommen. Außerdem gibt es eine WhatsApp-Gruppe zum Austausch von Informationen und Empfindungen.
In unserer Gemeinde gibt es Gottesdienste zum Thema Partnerschaft.
Die Jugendgruppe und der Frauenkreis spendeten der Gemeinde in Kilakala Gelder aus Verkaufserlösen für den Neubau der dortigen Kirche.
Eine 7-köpfige Gruppe aus unserer Kirchengemeinde besuchte die Gemeinde in Kilakala im August/September 2016 und kam mit vielen neuen Eindrücken nach Hause (siehe Reisebericht).

Der Kirchenvorstand in Gaimersheim sprach daraufhin eine Gegeneinladung aus, die von der tansanischen Gemeinde auch sofort angenommen und vom AK-Partnerschaft vorbereitet wurde.

Der Gegenbesuch fand vom 18.10.-01.11.2017 statt. Unsere Gemeinde wurde von einer 8-köpfigen gemischtgeschlechtlichen Delegation von jüngeren und älteren Teilnehmern unter Leitung des jetzigen Gemeindepfarrers Mathias Mdumah besucht. Dabei nahmen sie an vielen Veranstaltungen unserer Gemeinde teil.
Die Gottesdienste in der Zeit wurden zum Teil auch in Englisch und Swahili gefeiert. Als Zeichen des partnerschaftlichen Zusammenwachsens wurden im Kirchgarten zwei Apfelbäumchen gepflanzt.
Die Gruppe besuchte in Begleitung von Gaimersheimer Kirchenmitgliedern Städte und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.
Durch die Begegnung mit den Gästen ergaben sich für uns viele neue Bekanntschaften.
Zum Abschluss waren die Delegationsmitglieder noch als Gäste des ökumenischen Reformationsgottesdienstes und des Festabend des Dekanats im Stadttheater, bevor das Flugzeug die Abordnung am 1.11. wieder nach Hause brachte.
Für die nächsten Monate ist vorgesehen, die intensiven Kontakte weiterzupflegen und gemeinsame Initiativen vorzubereiten (z.B. ein Gottesdienst pro Jahr am selben Sonntag; Unterstützung bei örtlichen Projekten; ein möglicher nächster Besuch in Tansania usw.)

Für den AK Tansania: Roland Dietze(12/2017)

 Reisebericht: Begegnungsreise nach Tansania
Am 21. August 2016 trafen sich 7 Mitglieder aus dem Arbeitskreis "Partnerschaft Tansania" der Kirchengemeinde Gaimersheim in Ingolstadt, um sich auf die Reise nach Morogoro in Tansania zu machen [PDF / mehr...]

 28. August 2016: Ansprache von Pfarrer Emmanuel Onyesha, Gemeindepfarrer von Kilakala zur Begrüßung der Gäste aus der Kirchengemeinde Gaimersheim
Ich begrüße Sie im Namen unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus. Gelobt sei der Herr!
Heute ist ein besonderer Tag für die Gemeinde Kilakala, denn wir haben sehnlich auf dieses Zusammentreffen gewartet. Willkommen in unserem Land, in unserer Region Morogoro und vor allem in unserer Gemeinde Kilakala! Sie sind ein Segen für uns! Zu denen, die schon einmal in Tansania waren, erlaube ich mir zu sagen: "Willkommen zu Hause"...[PDF / mehr...]

Bisheriges aus dem Arbeitskreis “Partnerschaft Tansania”

Der Arbeitskreis hat sich am 28. September von Pfarrer Kurth vom landeskirchlichen Zentrum „Mission EineWelt“ (Neuendettelsau) über Aspekte von Besuchsreisen nach und aus Tansania informieren lassen. Erste Schritte zu einem Filmspot über Gruppenaktivitäten unserer Gemeinde sind gegangen. Die Gruppenleiter werden in jedem Fall mit einbezogen. Der fertige Film soll dann nach Morogoro – Kilakala geschickt werden.

Seit dem letzten Bericht im Gemeindebrief zum Stand der Partnerschaft mit  der lutherischen Gemeinde in Kilakala vom Februar ging bei uns inzwischen ein Brief mit Fotos (auch in digitaler Form) aus Tansania bei uns ein mit Informationen aus der dortigen Gemeinde und dem aktuellen Stand des Kirchbaus. Die Fotos wurden als Diashow und an einer Pinwand bei einem Gottesdienst zum Thema Partnerschaft und beim Gemeindefest an Christi-Himmelfahrt der Gemeinde vorgestellt. In der letzten Kirchenvorstandssitzung im Juli war das Thema Partnerschaft  ein Punkt der Tagesordnung. Dazu waren als Gäste auch die Mitglieder des Arbeitskreises Partnerschaft eingeladen, um dem KV zu berichten. Zu einer Beschlussfassung kam es aber noch nicht.

 Partnerschaft Tansania - Besuch aus der Gemeinde Kilakala

* * *